Gedanken&Einwürfe, Sport&Freizeit
Schreibe einen Kommentar

Am Anfang war ein Schiff

Der Haikutter Hansine während der HanseSail 2014 in Rostock

Erinnert ihr euch an die Serie „Love Boat“? In dieser Schnulze drehte sich im Grunde jede Folge darum, wer mit wem während einer Kreuzfahrt zusammenkam. Wenn ihr es nicht kennt, auch egal. Steffen und ich haben jedenfalls unser eigenes Love Boat – auch wenn das mit dem Namen „Haikutter Hansine“ vielleicht weniger romantisch daher kommt.

Dass wir uns ausgerechnet auf einem Schiff kennengelernt haben, grenzt fast schon an ein Wunder. Steffen behauptet von sich, Wasser überhaupt nicht zu mögen. Und ich selbst neige zu unglaublicher Seekrankheit. Und doch, sollte uns ausgerechnet das Wasser verbinden.

Ende 2008/Anfang 2009 steckten wir unabhängig voneinander in einem Kurs, um den „Sportbootführerschein See“ zu erwerben. Wir waren in verschiedenen Kursen, sonst wären wir uns wohl schon früher über den Weg gelaufen. Jedenfalls wurde von unserem Kursleiter eine Ausbildungsfahrt zum Erlernen der Lichterführung bei Nacht angeboten. So kam es, dass wir uns am 10. Januar 2009 in Bremerhaven auf dem Haikutter Hansine trafen.

Erinnerungen werden wach - wir auf der Hansine in Rostock

Erinnerungen werden wach – wir auf der Hansine in Rostock

Mit einem wirklich kitschig romantischem Sonnenuntergang ging es hinaus auf die Weser Richtung Nordsee. Wir waren tatsächlich die einzigen Singles an Bord und unterhielten uns dadurch schon fast zwangsläufig miteinander. Und was soll ich sagen, es hat schon ziemlich direkt gefunkt. Richtig beschreiben lässt sich das Gefühl nicht – dafür kramt ihr am besten mal in euren eigenen Erinnerungen zum ersten Treffen mit dem Liebsten bzw. der Liebsten – aber ich spürte, hier passiert etwas gutes.

Tja, bis wir dann tatsächlich ein Paar wurden, gingen schon noch drei Monate ins Land. Aber der Grundstein für unsere Beziehung wurde schon auf dem Schiff gelegt. Seitdem zieht es uns regelmäßig ans Meer und aufs Wasser, der Großteil unserer gebastelten Hochzeitsgeschenke griff unsere Kennenlerngeschichte auf und natürlich ging unsere Hochzeitsreise mit dem Schiff übers Wasser.

Die Hansine im Pack liegend in Rostock zur HanseSail

Die Hansine im Pack liegend in Rostock zur HanseSail

Fünf Jahre nach unserer ersten Begegnung auf der Hansine sahen wir unser „Love Boat“ wieder – während der HanseSail in Rostock. Die Crew ließ uns bereitwillig einen Blick an Bord werfen und wir schwelgten in Erinnerungen. Lustigerweise hatte ich das Schiff größer in Erinnerung – aber so ist das wohl, wenn meine erste Wahrnehmung durch den Blick auf Steffen getrübt war 🙂

Im Sommer ist die Hansine wieder in Rostock – mal gucken, ob wir dann auch einmal wieder zu einem Törn aufbrechen.

Ihr wollt die Hansine live kennenlernen? Über MarineTraffic.com könnt ihr die aktuelle Position aufrufen:


Den aktuellen Törnplan findet ihr auf der Website der Hansine. Auch zur HanseSail 2015 ist mitsegeln auf der Hansine wieder möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*